Bratklops mit Speck - Koettbuller med stekt Flaesk

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Rinderhackfleisch
  • 100 g Faschiertes (vom Schwein)
  • 100 g Faschiertes (vom Kalb)
  • 125 ml Milch
  • 4 Weissbrotscheiben, dick
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Leichtbutter
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Schlagobers
  • 40 g Leichtbutter
  • 1000 ml Kalbfleischbrühe

Zutaten Für BRuehe:

  • 2750 ml Wasser
  • 250 g Kalbfleisch
  • 1 Bund Suppengrün
  • Salz 60 Min. machen
  • 200 g Schweinebauch (geräuchert)
  • 10 g Leichtbutter

Rind-, Schweine- und Kalbfleisch gut vermengen. In Milch eingeweichtes Weissbrot auspressen. Dazugeben. Zwiebel von der Schale befreien. Würfeln. In der heissen Leichtbutter leicht rösten. Auch hinzufügen. Einen Eidotter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gut vermengen. Den Fleischteig dann durch die feinste Scheibe des Fleischwolfes drehen. Das zweite Eidotter mit Schlagobers mixen. In den Fleischteig rühren. Mit einem EL Knödel abstechen. In der heissen Leichtbutter rundum anbraten. Anschließend in die kochende Kalbfleischbrühe Form. Noch mal aufwallen lassen. Knödel rausnehmen. Schweinebauch in Scheibchen schneiden. auf beiden Seiten in der heissen Leichtbutter 7 Min. scharf rösten. Knödel und gebratenen Schweinebauch gemeinsam anrichten. Sofort sehr heiß zu Tisch bringen.

Zuspeise:

dazu. Ausserdem Erdäpfeln.

Als Getränk:

Menü 1/340

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bratklops mit Speck - Koettbuller med stekt Flaesk

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche