Bratkartoffelsalat Mit Schwarzem Trüffel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Salat:

  • 800 g Kleine Erdäpfeln, (z. B. Sieglinde)
  • 1 md Zwiebel
  • 100 g Zuckerschoten
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Majoran
  • 1 Prise Kümmel (ganz)
  • 4 Kaninchenrückenfilets
  • 1 Knoblauchzehe (ungeschält)
  • 1 Rosmarin (Zweig)

Dressing:

  • 100 ml Kalbssauce
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 20 g Butter
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Schwarzer Trüffel, (geputzt; 1-2 g je

Für den Blattsalat die Erdäpfeln in Salzwasser machen, auskühlen und mit der Schale in Längsrichtung vierteln. Die Zwiebel von der Schale befreien, halbieren und in schmale Scheibchen schneiden. Die Zuckerschoten reinigen, in Salzwasser al dente blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken, abrinnen und diagonal halbieren.

Die Kartoffelviertel in einer Bratpfanne mit 1 El Öl bei mittlerer Temperatur anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebelscheiben hinzfügen und kurz mitdünsten. Die Zuckerschoten zum Schluss zufügen und die Bratkartoffeln mit Majoran und Kümmel würzen. Die Kaninchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 El Öl bei geringer Temperatur 2 bis 3 min rösten. Die Knoblauchzehe sowie den Rosmarinzweig hinzfügen. Die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen und die Filets kurz ruhen.

Für das Dressing die Kalbssauce erhitzen und von dem Küchenherd nehmen. Mit Balsamicoessig, brauner Butter und Öl durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zum Anrichten den Bratkartoffelsalat auf Teller gleichmäßig verteilen. Die Kaninchenfilets diagonal in Scheibchen schneiden und auf den Kartoffelsalat setzen. Den Kartoffelsalat und die Kaninchenfilets mit dem Dressing grosszügig beträufeln. Zum Schluss den Trüffel mit einem Trüffelhobel über den Blattsalat hobeln.

Für einen intensiveren Trüffelgeschmack kann am Ende noch ein kleines bisschen Trüffelöl (tropfenweise dosieren!) in das Dressing gegeben werden. Trüffelöl behält sein intensives Aroma, wenn man es im Gefriergerät aufbewahrt. Bei Bedarf die Flasche kurz unter heisses Wasser halten und die benötigte Masse entnehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bratkartoffelsalat Mit Schwarzem Trüffel

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 23.12.2015 um 12:18 Uhr

    hört sich sehr gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche