Bratkartoffeln mit Zigeunerkotelett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schweinskoteletts (à zirka 150 g)
  • Mehl (zum Wenden)
  • 400 g Kartoffeln (gekocht, vom Vortag)
  • 100 ml Suppe
  • 250 g Tomaten (passiert, Tetrapack)
  • 8 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Paprikaschoten
  • 1 TL Paprikapukver (edelsüss)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Bratkartoffeln mit Zigeunerkotelett Erdäpfeln schälen und in Scheiben schneiden. 5 EL Pflanzenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Erdäpfeln darin anrösten.

Mit Kümmel, Salz, der Hälfte des Paprikapulvers und Pfeffer würzen. Die Erdäpfeln ungefähr 20 Minuten bei mittlerer Wärme rösten, immer wieder wenden.

Inzwischen Paprikaschote waschen, halbieren und Seitenwände und Kerne entfernen. Zwiebel schälen. Paprikaschote und Zwiebel in schmale Streifchen kleinschneiden.

Die Koteletts mit Salz, dem übrigen Paprikapulver und Pfeffer würzen. 3 EL Öl erhitzen, die Koteletts in Mehl wenden und im heißen Fett anbraten. Auf jeder Seite 2 Min. braten, herausnehmen und auf einen Teller geben.

Nun die Butter in den Bratensatz geben und darin Paprikaschote- und Zwiebelstreifen dünsten. Mit Salz, Chili und Pfeffer würzen. Suppe und Paradeiser beifügen. Die Kotelettes mit dem ausgetretenen Fleischsaft einlegen und bei mittlerer Temperatur 20 Min. dünsten.

Servieren Sie die Bratkartoffeln mit Zigeunerkotelett mit pikanten Saucen.

 

Tipp

Zu Bratkartoffeln mit Zigeunerkotelett passt ein herzhafter Krautsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare8

Bratkartoffeln mit Zigeunerkotelett

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 15.11.2015 um 07:48 Uhr

    gut

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 24.05.2015 um 10:20 Uhr

    Bratkartoffel mit Zigeunerkotelett- am Bild mit Reis, wo sind die Bratkartoffel?????

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 05.05.2015 um 13:26 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 19.04.2015 um 16:59 Uhr

    *****

    Antworten
  5. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 30.03.2015 um 08:32 Uhr

    Total G schmackig

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche