Bratkartoffeln Mit Kräutern Und Kressesalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Kleine Erdäpfeln gekocht und abgeschält
  • 2 sm Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 Teelöffel Petersilie
  • 1 Teelöffel Schnittlauch
  • 1 Teelöffel Basilikum
  • 0.5 Teelöffel Mayoran
  • 0.5 Thymian
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 Ei (gekocht, gehackt)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

"Fasten (und -essen)" Die Erdäpfeln mit Butter und Zwiebeln anbraten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Salatsauce mit Essig, Senf, Öl, Schalotten anmachen. Abschmecken mit Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Die Kresse gezupft in einer Backschüssel anmachen. Abschmecken. Mayoran, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie und Thymian feinhacken. Die Bratkartoffeln vor dem Anrichten wiederholt durchschwenken und die Küchenkräuter unterziehen. Die Bratkartoffeln dann auf große Teller Form und den Kressesalat mit dem gehackten Ei überstreuen und neben den Bratkartoffeln anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bratkartoffeln Mit Kräutern Und Kressesalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte