Brathuhn mit Rahm und Pfifferlingen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • frisch bzw. tiefgekühlt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Butter
  • 0.5 Tasse Wasser (heiss)
  • 250 ml Schlagobers, knapp
  • 2 Eidotter

Für Die Pfifferlinge:

  • 50 g Butter
  • 1 Becher Eierschwammerln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Hendl abspülen. Trocknen. (Tiefgekühltes vorher entfrosten.) Innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit Butter bestreichen. Auf die Fettpfanne legen. In den aufgeheizten Herd schieben. Mit heissem Wasser begiessen. Bratzeit: 60 min

Elektroherd: 200 Grad

Gasherd: Stufe 4

Herd nehmen. Warm stellen. Fond in einem Kochtopf sieben. Schlagobers und Eidotter reinrühren. Im Wasserbad unter Schlagen dickkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Eierschwammerln Butter schmelzen. Abgetropfte Eierschwammerln darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Faschierte Petersilie drüberstreuen. Hendl und Eierschwammerln auf einer Platte anrichten. Rahmsosse getrennt anbieten. Sie können genauso die Eierschwammerln gesondert anbieten.

Zuspeise:

Als Getränk:

Menü 1/338

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brathuhn mit Rahm und Pfifferlingen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche