Bratheringe Mit Sommersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Salatkartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Essig
  • 1 Gehäufter Tl Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 250 g Paradeiser
  • 1 Salatgurke
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 400 g Grüne Heringfilets
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Mehl
  • 1 Ei
  • 60 g Semmelbrösel
  • 60 g Butter
  • Zitronen (Scheiben)
  • Petersilie

Die Erdäpfeln abspülen, in 2 l Salzwasser gardünsten, noch heiß schälen, auskühlen und in Scheibchen schneiden. Die Zwiebel abziehen, würfeln, mit 250 ml Essig, Wasser, Salz und Pfeffer aufwallen lassen. Die Erdäpfeln mit dem Bratensud begießen und in etwa 1 Stunde durchziehen. Paradeiser und Gurke abspülen, letztere Schälen und beide Ingredienzien in Scheibchen schneiden. Mit dem Schnittlauch zu den Erdäpfeln Form, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Öl einrühren und den Blattsalat eine halbe Stunde durchziehen. Die Heringe abspülen, abtupfen, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln und 15 min stehenlassen. Dann mit Salz und Pfeffer überstreuen, zu Beginn in Mehl, dann im verschlagenen Ei und zuletzt im Semmelmehl auf die andere Seite drehen. Die Butter schmelzen, die Heringsfilets von beiden Seiten braun rösten, auf einer Platte anrichten, mit Zitronenscheibchen und Petersilie garniert zu Tisch bringen.

Mit dem Sommersalat auf den Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bratheringe Mit Sommersalat

  1. Leben
    Leben kommentierte am 24.12.2015 um 02:42 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche