Brathering mit Würfelkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Neugewürz
  • 250 ml Weisswein
  • 4 EL Weinessig
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 EL Zucker
  • 2 Grüne Heringe, filetiert
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 1 EL Butterschmalz

Für die Bratkartoffeln::

  • 300 g Erdäpfeln (halbfest kochend)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Schweine- oder evtl. Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Salz
  • Majoran oder evtl. Kümmel

Für die Marinade Zwiebel von der Schale befreien und in hauchdünne Scheibchen schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und glatt drücken. Pfefferkörner und Neugewürz im Mörser leicht zerstoßen. Weisswein und Essig mit grünen Lorbeerblättern, Neugewürz, Pfefferkörnern, Zucker, Zimtstange, Nelken, Zwiebel, Knoblauch und 1/2 Tl Salz in einen Kochtopf Form, kurz aufwallen lassen und auskühlen.

Die Heringsfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und in einer Bratpfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten je zwei Min. rösten. Die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen und die Fischfilets noch kurz ziehen.

Anschließend in eine gut verschliessbare flache geben legen (die Fischfilets sollten gerade so hineinpassen). Die Marinade aufgießen, sodass die Filets ganz bedeckt sind. Gut verschlossen im Kühlschrank wenigstens einen Tag ziehen. (Man kann sie so bis zu drei Tage ziehen.

) Die Erdäpfeln machen, abschälen und abkühlen. Zwiebel abschälen und klein schneiden.

Erdäpfeln in ein Zentimeter große Würfel schneiden. Schweineschmalz in eine Bratpfanne Form die Erdäpfeln bei großer Temperatur schwenken, bis sie Farbe angenommen haben. Nun die Zwiebel dazugeben und so lange schwenken, bis das Ganze braun ist. Mit Majoran, Salz, Pfeffer oder evtl. Kümmel würzen.

Die Bratheringe aus der Marinade nehmen und mit den Erdäpfeln anrichten und zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brathering mit Würfelkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche