Brathendel mit Kastanien-Rotkraut-Apfel-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Henderl (ca. 1, 5 kg)
  • 20 ml Kirschwasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Neugewürz (gemahlen)
  • 150 g Kastanien (Esskastanien)
  • 1 sm Glas Rotkraut (ca. 380 g)
  • 500 g Sehr kleine, rote Äpfel
  • 125 g Geflügelbrühe (Instant)
  • 50 ml süsses Schlagobers

1. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Das Henderl innen und aussen mit einer Mischung aus Neugewürz, Pfeffer, Salz und Kirschwasser einreiben.

2. Kastanien kreuzweise einkerben, auf einem Backblech in den Herd schieben und backen, bis sie aufspringen. Nun herausnehmen und von der Schale befreien.

3. Den Herd auf 180 °C einstellen. Rotkraut abrinnen, mit den Kastanien vermengen, würzen und mit 1 bis 2 abgeschälten, in Spalten geschnittenen Äpfeln in das Henderl befüllen. Die Öffnung gut verschließen.

4. Das Henderl in eine feuerfeste geben setzen, die klare Suppe aufgießen, Deckel auflegen. Auf unterer Schiene im Herd ungefähr eine halbe Stunde gardünsten.

Als nächstes auf 160 °C herunterschalten, weitere 45 Min. offen gardünsten.

Mehrmals auf die andere Seite drehen.

5. Restliche Äpfel (und vielleicht verbliebene Kastanien und Rotkraut) in in der letzten halben Stunde um das Henderl legen und mitbraten.

6. Nach der Garzeit den Braten-Fond abschütten, von überschüssigem Fett befreien und nachwürzen. Die halbsteif Schlagobers unterrühren. Das Henderl zerlegen, mit der Sauce zu Tisch bringen.

Zuspeisen: Kartoffelkrönchen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brathendel mit Kastanien-Rotkraut-Apfel-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche