Brathendel auf Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Brathendel (ca. 1, 2 kg)
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin (Nadeln)
  • Salbeiblätter
  • 9 Knoblauchzehen

Marinade:

  • 2 EL Senf
  • 1 Teelöffel Curry
  • Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 4 Salbeiblätter
  • Einige Rosmarinnadeln, gehackt
  • 2.5 EL Weisswein
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Kleine Erdäpfeln mit Schale
  • 2 Karotten
  • 2 Paprikas
  • 2 Porree
  • 0.5 Sellerie (Knolle)

Das Brathenderl unter fliessend kaltem Wasser innen und aussen abschwemmen, anschließend gut abtrocknen. Rosmarinnadeln, Salbeiblätter und Knoblauchzehen in den Bauch des Hähnchens Form. Eine Marinade gemeinsam rühren aus Pfeffer, Curry, Senf, Salbei, Rosmarin und Weisswein, das Henderl damit bestreichen und bei geschlossenem Deckel 1/2 Stunden stehen. Anschliessend das Henderl mit Salz würzen.

Gut gewaschenen halbierte Erdäpfeln, geschälte, halbierte Karotten, geviertelte Paprikas, in fingerlange Stückchen geschnittenen Porree und in große Würfel geschnittenen Sellerie in einem Bratbeutel gleichmäßig verteilen, das Henderl mit der Brust nach oben darauflegen, den Beutel verschließen und mit einer Nadel 1 bis 2 mal einstechen. Den Beutel auf eine Fettpfanne oder evtl. das Backblech legen und in das Backrohr schieben.

Schaltung:

190 bis 210 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen

60 bis 65 Min.

Servieren: Bratbeutel aufschneiden, Henderl zerlegen, mit dem Gemüse anrichten.

Tips:

* Die weichen Knoblauchzehen aus dem Hähnchenbauch auf getoastetes Brot aufstreichen und dazu zu Tisch bringen.

* Dazu schmeckt ein Blattsalat.

* Dieses Gericht lässt sich ebenso in einem Bräter im Backrohr kochen.

110 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brathendel auf Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche