Bratenten- und Krabbenfleischsuppe mit Tapioka - geng jeut saku

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 EL Tapiokaperlen; groß oder evtl. klein
  • 1250 ml Hühnersuppe; eventuell mit ein paar Knochen der gerösteten Ente als Grundlage
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Austernsauce
  • 1 EL Helle Sojasauce
  • 1 lg Prise Palmzucker
  • 100 g Krabbenfleisch
  • 100 g Geröstetes Entenfleisch; in Scheibchen
  • 1 Bund Bai thamleung, Zuckererbsenschoten oder evtl. junge Spinatblätter
  • 2 Jungzwiebel (gehackt)
  • 1 EL Korianderblätter (gehackt)
  • 1 Teelöffel Frittierter Knoblauch
  • 1 Prise Pfeffer (gemahlen)
  • Tropfen Sesamöl

I N F O Tapioka wird in dieser Suppe zum Andicken verwendet. Die beste Qualität kaufen, da manche Hersteller die Perlen mit billigerem Stärkemehl verfälschen.

Die Thai zubereiten Tapiokaperlen, bis ein Kern ungegarter Speisestärke in der Mitte bleibt - medium rare, sozusagen, so ähnlich wie Froschlaich. Während die kleineren Perlen dann gegebenenfalls einen angenehmen Biss haben, werden die grösseren klebrig und zäh zugleich - ungeniessbar für meinen Wohlgeschmack. Ich lasse die Perlen eher leicht wallen, bis sie komplett gar und durchsichtig sind.

Z U B E R E I T U N G Tapiokaperlen in einem Sieb schütteln, um den Staub zu entfernen.

Genug Wasser aufwallen lassen, die Perlen einfüllen und ständig rühren, damit sie nicht klumpen bzw. am Boden festkleben. Köcheln, bis sie durchsichtig sind rund 15 Min. für kleine, 30 Min. für große Perlen. Abgiessen.

klare Suppe aufwallen lassen und mit Salz, Austern-, Sojasauce und Zucker würzen. Abschöpfen. Krabbe, Tapioka, Ente und bai thamleung, Zuckererbsenschoten beziehungsweise Spinat zufügen. Langsam erhitzen - die Suppe darf nicht machen. Mit Koriander, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Pfeffer bestreut zu Tisch bringen. Die Suppe sollte salzig und ein kleines bisschen nussig schmecken. Mit Sesamöl beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bratenten- und Krabbenfleischsuppe mit Tapioka - geng jeut saku

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche