Bratapfeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 250 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Zucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver (gestrichen)
  • 125 ml Milch
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 10 Äpfel, säuerliche (je circa 130g)
  • 100 g Rosinen
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 g Mandelkerne, geh.
  • 3 EL Staubzucker
  • 1 Becher Schlagobers (200 ml)
  • Zimt

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Rosinen mit dem Apfelsaft aufwallen lassen. Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 goldbraun rösten, mit den abgetropften Rosinen vermengen.

Eine Tortenspringform (26 cm ø) ausfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen. Die Äpfel von der Schale befreien, die Kerngehäuse ausstechen.

Leichtbutter oder Zucker, Butter, Salz, Mehl, Eier, Backpulver und Milch mit dem Rührgerät 5 Min. durchrühren.

ein Drittel des Teiges in die vorbereitete Form geben. Die Äpfel daraufsetzen und mit einem Teil der Mandel-Rosinen-Mischung befüllen. Den Rest der Mischung unter den übrigen Teig heben.

Den übrigen Teig mit einem Löffel gleichmässig über die Äpfel gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Den Kuchen backen.

Schaltung: 170 bis 190 , Bratrost auf den Boden 160 bis 180 , Umluftbackofen 80 bis 90 min

Eventuell nach 60 Min. mit Aluminiumfolie bedecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Den ausgekühlten Kuchen mit 1 El Staubzucker bestäuben, mit einem Küchenmesser in Stückchen schneiden und zu Tisch bringen.

Das Schlagobers steif aufschlagen, mit 2 El Staubzucker und Zimt vermengen, zum Kuchen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bratapfeltorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche