Bratapfeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Mürbteig (fertig)
  • 1000 g Topfen (passiert)
  • 200 g Rahm
  • 250 g Kristallzucker
  • 5 Stück Eier
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver
  • 1 Fläschchen Zitronenaroma
  • 5 Stück Äpfel (klein)
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Mandeln (gehackt)
  • 1 TL Zimt

Für die Bratapfeltorte den Mürbteig ca. 3 cm größer als Tortenform ausrollen, in die Form geben und am Rand hochdrücken.
Topfen, Rahm, Dotter, 2/3 des Zuckers, Puddingpulver und Zitronenaroma gut verrühren.
Eiklar mit restlichen Zucker steif schlagen und unter die Topfenmasse heben.

Diese Masse in die mit Teig ausgelegte Form füllen, mit den ungeschälten, halbierten, vom Kerngehäuse befreiten Äpfeln belegen.
Aus ca. 1/3 des Marzipans kleine Kügelchen formen, diese in die Mitte der Äpfelhälften legen. Marzipan grob reiben, mit gehackten Mandeln und Zimt vermengen. Diese Mischung über der Bratapfeltorte zerbröseln.

Backtemperatur bei Heißluft ca. 170°C.
Backzeit 60 Minuten, plus 10 Minuten im Backrohr rasten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
18 17 0

Kommentare35

Bratapfeltorte

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 20.10.2016 um 15:12 Uhr

    Statt Marzipan schmeckt auch eine Fülle aus Preiselbeermarmelade sehr gut.

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 03.02.2016 um 02:28 Uhr

    vielleicht überlese ich es aber wieviel Marzipan genau soll ich verwenden

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.02.2016 um 13:29 Uhr

      Liebe hsch, danke für die Frage. Wir haben die Mengenangabe im Rezept ergänzt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. hm 1
    hm 1 kommentierte am 03.01.2016 um 13:03 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. nunis
    nunis kommentierte am 23.11.2015 um 12:08 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche