Bratapfel mit Vanille-Käsekuchenhaube und Nougatschaumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zum Braten geeignete Äpfel
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Rosinen
  • Zitrone
  • EL Butter
  • 4 EL Topfen
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Weizenstärke
  • 4 EL Zucker
  • Schote Vanille
  • 40 g Nougat, hell
  • 200 ml Milch
  • 30 g Haselnüsse (gehackt)
  • 1 Platte Tk-Blätterteig
  • Mehl zum Stäuben
  • Pergamtenpapier

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Küchenherd auf 140 °C vorwärmen.

Die Äpfel abschälen, in große Würfel schneiden und die Zitronenschale abraspeln. Die Apfelwürfel mit braunem Zitronenabrieb, Rosinen, Zucker und Butter in der Bratpfanne rösten bzw. Karamellisieren. Darauf die ausgebutterten Ausstechringe zur Hälfte vollfüllen. Die Vanilleschote auskratzen, ein Ei trennen und den Topfen mit Eidotter, mit einem EL Zucker steif geschlagenem Eiklar, Weizenstärke und Vanillemark anrühren und auf die Äpfel gleichmäßig verteilen. alles zusammen im Herd circa 20 min backen.

Das zweite Ei ebenfalls trennen, den Blätterteig ein wenig auswalken und mit Eidotter bestreichen. Anschließend mit Haselnussstueckchen und circa einem EL Zucker überstreuen und auf Pergamtenpapier im Herd bei 180 Grad acht min kross backen.

Die Milch erwärmen, das Nougat darin zerlaufen, den übrigen Zucker hinzfügen und cremig aufmixen.

Zum Servieren alles zusammen zusammen auf einem Teller anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bratapfel mit Vanille-Käsekuchenhaube und Nougatschaumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte