Bratapfel mit Linsen und Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Bratapfel mit Linsen die Linsen ca. 10 Minuten kochen (bei größeren Sorten müssen diese über Nacht eingeweicht werden und auch dementsprechend länger gekocht werden).

Couscous in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Danach mit kochendem Wasser bedecken und einige Minuten ziehen lassen. Frühlingszwiebel (auch die grünen Teile) in Ringe schneiden.

Linsen, Couscous und Frühlingszwiebel mischen. Bei den Äpfeln zuerst mit einem kleinen Löffel oder Melonenausstecher das Kerngehäuse herausgeben und danach noch weiter aushöhlen (das Ausgehöhlte aufheben).

Danach die Äpfel mit der Couscous-Linsen-Masse füllen und mit einem Stück Apfel verschließen. Die Äpfel in eine Auflaufform setzen und mit Wasser etwa 2 cm auffüllen.

Bei 190 °C ca. 15 Minuten braten (wenn die Äpfel noch sehr hart waren, dann lieber gerne auch bis zu 30 Minuten braten!).

Danach Essig mit dem Zucker und Wasser (ca. 1/8 l) vermischen und über die Äpfel gießen - ein bisschen sollte auch in die gefüllten Äpfel hineinfließen. Weitere 5-8 Minuten im Rohr braten.

Tipp

Die übrigen "Apfelinnenteile" kann man z.B. in Joghurt einrühren als Nachspeise oder, wer es besonders gerne süß-pikant mag, macht daraus Apfelkompott zum Bratapfel mit Linsen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Bratapfel mit Linsen und Couscous

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 05.01.2016 um 13:17 Uhr

    Säuerliche Äpfel empfehlen sich für das Rezept.

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 14.10.2015 um 18:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 19.09.2015 um 09:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 11.09.2015 um 20:30 Uhr

    ungewöhnlich und sehr interessant...

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 01.09.2015 um 08:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche