Bratäpfel mit Sherry-Zabaione

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Bratäpfel::

  • 50 g Marille (getrocknet)
  • 100 g Walnüsse
  • 1 Kleine Ingwer
  • 1 EL Honig
  • 60 g Butter
  • 4 Äpfel; mürb a 150g
  • Zitronen (Saft)

Für Die Zabaione::

  • 4 Eidotter
  • 250 ml Cream Sherry
  • 1 EL Ahornsirup

Zum Garnieren:

  • Zimt
  • Minze (Blätter)

Marillen fein würfelig schneiden, die Hälfte der Nüsse zerbrechen und grob hacken. Ingwer von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Ingwer, Marillen, Nüsse und Honig und ein Drittel der Butter durchrühren.

Äpfel abspülen und das Kerngehäuse ausstechen. Obere Öffnung kegelförmig ausschneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Die Honig-Nuss-Menge hineinfüllen.

Äpfel bei 200 °C 25-eine halbe Stunde in einem Bräter auf der untersten Leiste des Ofens gardünsten. Zwischendurch mit der übrigen, zerlassenen Butter begiessen.

10 min vor Ende der Garzeit der Äpfel für die Zabaione Eidotter mit Sherry und Ahornsirup gut verquirlen. Über heissem Wasserbad unter durchgehendem Schlagen so lange erhitzen, bis die Sauce bindet.

Äpfel auf Tellern anrichten, mit der Sauce umgiessen. Mit Zimt bestäuben, mit dem übrigen Walnusskernen und der Minze garnieren.

Naumann & Goebel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bratäpfel mit Sherry-Zabaione

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 06.08.2014 um 21:30 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche