Bratäpfel Mit Portweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Bratäpfel:

  • 50 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 2 Ei Honig
  • 1 Ei Zucker
  • 0.5 Bund Salbei
  • 4 Äpfel

Portweinsauce:

  • 20 g Butter
  • 3 Ei Zucker
  • 100 ml Portwein (rot)
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 Ei Holunderbeersaft

Zum Garnieren:

  • Walnüsse (gemahlen)
  • Staubzucker

1. Haselnüsse und Mandelkerne in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren bähen und in eine ausreichend große Schüssel Form. Honig leicht erwärmen und mit Zucker, Nüssen und Mandelkerne gut durchrühren. Salbeiblätter abzupfen. Einige Blätter zum Garnieren zur Seite legen, übrige klein hacken und mit der Menge gut vermengen. Die Äpfel abspülen, an der Unterseite glattschneiden, um eine Standfläche zu schaffen, an der Oberseite einen Deckel klein schneiden und zur Seite stellen. Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen und mit der Masse füllen. Restliche Menge auf die Schnittflächen gleichmäßig verteilen.

2. Äpfel in einen Bräter Form und im auf 180 °C aufgeheizten Backrohr (Gas 2~3, Umluft 15-20 Min. bei 170 °C ) auf der 2. Leiste von unten 25 Min. backen. Die letzten 2 Min. den Deckel auf die Äpfel setzen.

3. Für die Sauce die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Zucker hinzfügen und leicht karamelisieren. Mit Portwein löschen und zur Hälfte machen. Apfelsaft hinzfügen und bei mittlerer Hitze 10-12 min machen. Holunderbeersaft hinzfügen, zur Seite stellen.

4. Fertige Bratäpfel mit Deckel auf Teller gleichmäßig verteilen, mit ein klein bisschen Sauce, gemahlenen Nüssen und Salbeiblättern garnieren, mit Staubzucker überstreuen und zu Tisch bringen. Restliche Sauce dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bratäpfel Mit Portweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche