Brasilianischer Fischsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Dosenerbsen
  • 125 ml Wasser
  • Salz
  • 200 g Seezunge (Filet)
  • 200 g Goldbarschfilet
  • 200 g Schellfischfilet
  • 200 g Kabeljaufilet
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 50 g Butter
  • 200 g Champignons (frisch)
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 ml Weisswein
  • 150 g Majo
  • 75 ml Joghurt
  • 125 ml Sauerrahm
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Einige Spritzer Tabasco
  • 1 piece Blattsalat
  • 4 Gewürzgurken
  • 2 Eier (hartgekocht)

Grosse feuerfeste geben mit Butterflöckchen ausbreiten. Champignons abspülen, reinigen und in Scheibchen schneiden, in die geben gleichmäßig verteilen. Darauf die gewaschene, gehackte Petersilie streuen. Fisch einfüllen, den Weisswein aufgießen und in den auf 225 °C aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene schieben. Garzeit: 15 min.

Aus dem Herd nehmen und im Duenstsaft etwa 30 Min. auskühlen. Von diesem Saft 2 EL in eine geeignete Schüssel Form, mit Majo, Joghurt und saurer Schlagobers durchrühren. Kräftig mit Salz, weissem Pfeffer, Cayennepfeffer und dem Tabasco nachwürzen. Blattsalat reinigen und abspülen, gut abrinnen. Salatblätter in eine flache Schale füllen. Darauf kommen die auseinandergezupften Fischfilets, dann die Champignonscheiben, die Erbsen und die in mittlerweile dünne Streifchen geschnittenen Gewürzgurken. Mit der Marinade begießen. Eier von der Schale befreien und achteln, damit den Blattsalat garnieren.

Dazu passt am besten getoastetes Brot oder evtl. Langkornreis..

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brasilianischer Fischsalat

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 01.02.2016 um 11:17 Uhr

    Etwas Chili dazu,sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche