Brasilianische Kürbissuppe - Quibebe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Muskatkürbis oder Butternut (abóbora)
  • 4 EL Palmöl (Dendeoel); ersatzweise Oliven Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe; zerdrückt und gehackt
  • 1 Rote Chilischote; in Ringen, nach Wunsch
  • 1 Paradeiser; gehäutet, entkernt und in Stückchen geschnitten
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • 850 ml Hühnersuppe oder evtl. Rinderbrühe
  • Meersalz

Zum Servieren:

  • Chilisauce (Molho de pimenta) oder evtl. Tabasco
  • Geriebenen Cheddar; oder Parmesan

Den Kürbis auseinanderschneiden, von Fasern und Kernen befreien und abschälen. Das Kürbisfleisch in Stückchen von ca. 2, 5 cm Kantenlänge schneiden.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbräunen. Den Knoblauch zufügen und 1 Minute mitbraten. Die Chilischote dazugeben und kurz mitgaren. Die Tomatenstücke und das Paradeismark untermengen. Alles bei starker Temperatur herzhaft rühren, damit sich die Aromen verbinden, dann den Pfanneninhalt in einen Kochtopf schütten.

Die Kürbisstücke sowie die klare Suppe dazugeben und das Ganze aufwallen lassen. Die Temperatur reduzieren, den Kochtopf abdecken und das Ganze 20-eine halbe Stunde leicht wallen, bis die Kürbisstücke zerfallen. Die Suppe zermusen, nach Wunsch mit Salz würzen.

Mit Chilisauce und geriebenem Käse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brasilianische Kürbissuppe - Quibebe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche