Brasilianische Hühnerpastete - Pastlelao de Galinha

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 1 Teelöffel Salz

Füllung:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet (oder Rindertatar)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 Karotten
  • 2 Paradeiser
  • 60 g Oliven (entsteint)
  • Je 1/2 Bund glatte Petersilie und Schn
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Sambal ölek (indonesische Würzpaste)
  • 2 Eier

1. Für den Teig: Das Mehl auf die Fläche Form, die Butter in Flöckchen darauf setzen und Salz und 5 bis 6 El Wasser hinzfügen.

Alles rasch mit den Händen zu einem glatten Mürbteig zusammenkneten und den Teig in Folie gewickelt zirka eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

2. Für die Füllung: Das Hähnchenfleisch ganz klein hacken oder durch den Fleischwolf drehen und portionsweise in 2 El Olivenöl anbraten.

3. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, klein hacken und im übrigen Öl anbraten, das Paradeismark dazugeben.

4. Die Karotten von der Schale befreien und fein reiben, die Paradeiser fein in Würfel schneiden und beides kurz mitbraten. Die Oliven halbieren und gemeinsam mit den gehackten Kräutern und dem angebratenen Fleisch zu den Zwiebeln Form.

5. Die gekochten Eier von der Schale befreien, grob hacken und unterziehen, dann alles zusammen mit Salz, Pfeffer und Sambal ölek scharf nachwürzen.

6. Die Füllung auskühlen, dann ein rohes, verschlagenes Ei unterziehen.

7. Die Hälfte des Mürbeteigs auswalken und auf den Boden einer mit Pergamtenpapier ausgelegten geben (20 x 30 cm) legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C , Umluft 180 °C , Gas Stufe 4 in etwa 12 min hellgelb vorbacken.

8. Etwas auskühlen und den Rand der geben mit der Hälfte des übrigen Teiges ausbreiten. Die Füllung einfüllen und gut fest drücken. Den übrigen Teig auswalken und mit einem gezackten Kuchenrad 1 cm breite Streifchen auswalken. Mit diesen Streifchen ein Gitter auf die Füllung legen, am Rand fest drücken. Den Teig mit dem letzten, verschlagenen Ei bestreichen und die Pastete im Backrohr 30 bis 40 min goldbraun backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Brasilianische Hühnerpastete - Pastlelao de Galinha

  1. MJP
    MJP kommentierte am 24.06.2015 um 09:28 Uhr

    Hört sich gut an!

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 15.07.2014 um 12:49 Uhr

    von mir 5 Sterne .. Danke für das Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche