Brasilianische Empanadas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 250 g Bratenmett ("Halb + Halb")
  • 250 g Rinderhack
  • 125 g Bauchspeck (durchwachsen)
  • 150 g Zwiebel
  • 5 Eier
  • 50 g Oliven (gefüllt)
  • 100 g Rosinen
  • 2 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 2 Teelöffel Gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)

Für den Teig:

  • 750 g Mehl
  • 12 EL Öl
  • 50 g Frischhefe oder evtl. 2 Sackerln Trockenhefe
  • 500 ml Milch

Vorbereitung Speck und Zwiebeln kleinwürfelig schneiden and anbraten. Faschiertes dazugeben und gardünsten, so dass es nicht zusammenklumpt, sondern möglichst fein verteilt ist. Eier ungefähr 8 Min. hart machen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden.

Rosinen in heissem Wasser ausquellen. Oliven in feine Scheibchen schneiden. Zusammen mit den abgetropften Rosinen und dem Ei dem Fleischteig hinzufügen. Mit ein kleines bisschen Pfeffer, wenn nötig auch noch Salz nachwürzen (im allgemeinen reicht der Speck als Salzlieferant). Den typischen Wohlgeschmack bekommt der Fleischteig aber erst durch grössere Zugaben (jeweils wenigstens zwei TL) von Edelsüsspaprika und gemahlenem Cumin (Kreuzkümmel). Das Mehl mit der Germ, dem Öl und 3 Tassen Milch zusammenkneten und dann nur noch soviel Milch dazugeben, bis der Teig geschmeidig, aber noch fest ist. Da der Teig keinen Zucker beinhaltet und das Öl den Teig schwer macht, muss er recht lange gehen, am besten bei niedriger Hitze (nicht über 50 Grad ) im Backrohr. Teig zu runden Stücken mit 15 cm ø auswalken, 1-2 El Fleischteig auf eine Hälfte legen und den Rand mit Ei, Mehlkleister oder evtl. Kondensmilch bestreichen, dann zur Tasche zuklappen und den Rand fest drücken. Bei 210 Grad im Elektroofen oder evtl. bei 180 Grad im Heissluftofen 20 Min. backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Brasilianische Empanadas

  1. Francey
    Francey kommentierte am 23.06.2015 um 08:36 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte