Brasato

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Rindsbraten, z.B. Laffe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • Salz
  • Butterschmalz
  • 2 Stängel Staudensellerie in Streifchen geschnitten
  • 2 Rüebli; in Würfel
  • 2 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 300 ml Kräftigen Rotwein; Masse anpassen z.B. Barolo
  • 400 g Dose Pelati
  • 6 EL Olivenöl (Menge anpassen)

Das Fleisch mit Küchenrolle abtrocknen. Darauf auf der Oberseite (die gesamte Länge) 2-3 mm tief einkerben. Knoblauch und Rosmarin klein hacken, leicht mit Salz würzen. In den Einschnitt gleichmäßig verteilen.

Fleisch in dem heißen Butterschmalz rundum herzhaft anbraten. Temperatur reduzieren, wenig Wein hinzugießen. Zugedeckt sechszig min bei kleiner Temperatur dünsten. Von Zeit zu Zeit Fleisch auf die andere Seite drehen und Wein nachgiessen.

Pelati und Gemüse beigeben und weitere dreissig Min. dünsten.

Olivenöl hinzugießen und die Sauce ohne Deckel ein kleines bisschen kochen, würzen.

Zum Servieren in schmale Scheibchen schneiden. Mit Sauce überziehen.

Dazu passen Polenta oder Penne.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brasato

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche