Brasato al Chocolato'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Paprika
  • 250 g Fleischtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Schoko (zartbitter)
  • 3 EL Essig
  • 3 EL Öl
  • 800 g Rindergulasch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 375 ml Rindsuppe
  • 2 Nelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 250 g Karotten
  • 200 g Erdäpfeln

Das Backrohr auf 250 °C vorwärmen.

Die Paprikas auf dem Bratrost im Herd (Mitte) 20 Min. gardünsten. Herausnehmen, halbieren, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch zerschneiden.

In der Zwischenzeit der Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, Kerne und Stiel entfernen und das Fruchtfleisch würfelig schneiden.

Den Knoblauchzehe enthäuten und vierteln.

Die Schoko in Stückchen brechen.

Mit dem Paprika, dem Paradeiser, dem Knoblauch, der Zwiebel sowie dem Essig im Handrührer zermusen.

Das Öl erhitzen.

Das Fleisch darin portionsweise anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Das Püree, die klare Suppe, die Nelken sowie die Zimtstange hinzfügen.

Etwa 50 min bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Die Karotten und die Erdäpfeln von der Schale befreien und abspülen.

Die Karotten der Länge nach vierteln und abschneiden, die Erdäpfeln würfelig schneiden.

Beides zum Fleisch Form und ca. weitere 15 Min. leicht wallen. Daraufhin Nelken und Zimt entfernen.

Das Gulasch nachwürzen.

Meine Methode zum Paprikaenthaeuten: Paprika halbieren, entkernen und flachgedrückt auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form.

So lange grillen bis die Haut schwarz wird.

Leicht überkühlen und dann die Haut entfernen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brasato al Chocolato'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche