Branzino al Forno con Patate - Wolfsbarsch mit Rosmarinkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Wolfsbarsch; in etwa 600 bis 700 g
  • 8 sm Erdäpfeln
  • 3 Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Ligurische Oliven, schwarz, entkernt
  • 1 Zweig Strauchtomaten (klein)
  • Pfeffer (grob)
  • Salz

Die Erdäpfeln abschälen und in Längsrichtung vierteln. Zwei Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Zusammen mit den Kartoffelstücken und ein klein bisschen Olivenöl in einer grossen Reindl anbraten, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Die Rosmarinnadeln dazugeben und bei 180 °C in den Herd Form. Ab und an die Erdäpfeln auf die andere Seite drehen.

Den Fisch abspülen, schuppen und die Kiemen mit einer Schere entfernen, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Die restliche Zwiebel in grobe Würfel schneiden und mit den Oliven in einer Bratpfanne andünsten. Den Fisch mit der Zwiebel-Olivenmasse befüllen und mit Spagat fest umwickeln. Von allen Seiten in der Bratpfanne anbraten und zur Seite stellen.

Sind die Erdäpfeln fünfzehn Min. gegart, schiebt man sie zur Seite und legt den Fisch dazu. Alles zusammen weitere 20 Min. bei 180 °C gardünsten, folgend filetieren und mit den Erdäpfeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Branzino al Forno con Patate - Wolfsbarsch mit Rosmarinkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche