Brandteigkrapferl-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Brandteigkrapferl-Suppe 1/16 l Wasser mit Butter und einer Prise Salz aufkochen lassen. Das gesiebte Mehl beifügen und unter ständigem Rühren so lange rösten, bis sich die Masse von Geschirr und Löffel löst.

Vom Herd nehmen und überkühlen lassen. Ei und Dotter mittels Schneebesen einrühren, mit einer Prise Muskat würzen und alles zu einem weichen Brandteig verrühren.

Wenn nötig noch etwas Eiklar nachgeben. In einer Pfanne etwa zweifinger hoch Öl erhitzen. Aus dem Brandteig mit Hilfe von zwei Kaffeelöffeln kleine Krapferl ausstechen und in das heiße Fett einlegen.

An allen Seiten zu schön goldbraun backen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Die Krapferl als Einlage in kochend heiße Rindsuppe geben und die Brandteigkrapferl-Suppe mit Schnittlauch bestreut servieren.

Tipp

Die Brandteigkrapferl-Suppe schmeckt auch mit Gemüsesuppe köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brandteigkrapferl-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche