Brandteig-Beeren-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Beeren Blau-, Him- und Erdbeeren
  • Butter (für die Form)
  • 40 ml Johannisbeerlikör
  • 250 g Sahnequark
  • 4 EL Zucker ((1))
  • 200 g Schlagobers
  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 100 g Himbeerpüree durch ein Sieb gestrichen
  • 100 g Mandelstifte
  • Zucker
  • 2 EL Staubzucker (zum Bestäuben)

Brandteig:

  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker (fein)
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier (mittelgross)

Für den Brandteig Salz, Zucker, Wasser und Butter aufwallen lassen, das Mehl auf einmal dazugeben und bei starker Temperatur mit einem Kochlöffel rühren, zum Kloss abbrennen. Am Topfboden zeigt sich eine weisse Schicht. Vom Küchenherd ziehen und auskühlen. Eier der Reihe nach vollständig untermengen.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben und aneinander dicht an dicht in eine passende, ausgebutterte Tortenspringform walnussgrosse Häufchen setzen. Bei 200 Grad ca. Zwanzig min goldbraun backen, auskühlen.

Für die Füllung die Beeren im Johannisbeerlikör einmarinieren. Sahnequark, Zucker (1) und Schlagobers mischen. Die eingeweichte, geschmolzene Gelatine einarbeiten. Die ganzen Beeren und das Himbeerpüree unterziehen. Den Brandteig diagonal durchschneiden und die Füllung auf den Boden gleichmäßig verteilen. Den Deckel draufdrücken.

Die Mandelstifte mit Zucker karamellisieren und noch heiß über den Deckel streuen. Alles mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brandteig-Beeren-Torte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 16.04.2014 um 18:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte