Brandade Aus Frischem Kabeljau

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Knoblauch
  • 30 g Trocken eingelegte schwarze Oliven ohne Stein
  • 4 EL Olivenöl
  • 1250 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 800 g Kabeljaufilet
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • 350 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat
  • 1 EL Zucker

Knoblauch und bis auf 2 Zehen in ausreichend Wasser in einem kleinen Kochtopf zum Kochen bringen. Abgiessen, abgekühlt abschrecken.

Erdäpfeln abspülen und von der Schale befreien. In ausreichend kochend heissem Salzwasser 25 min gardünsten. In der Zwischenzeit den Fisch in Stückchen schneiden. Die Milch aufwallen lassen und den Fisch darin gar ziehen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die blanchierten Knoblauchzehen darin unter Schwenken bei hoher Temperatur 1 Minute anbraten. Mit dem Zucker überstreuen und unter Schwenken karamellisieren. Die gehackte Petersilie und die gehackten Oliven zufügen, dann von dem Küchenherd nehmen und in der Bratpfanne warm halten.

Erdäpfeln abschütten, 30 Sekunden auf der heissen Herdplatte im Kochtopf ausdämpfen. Den Fisch aus der Milch heben und zu den Erdäpfeln Form. Die Mischung herzhaft rühren. So viel Milchsud zufügen, bis ein sämiges Püree entsteht. Mit Weisswein nachwürzen.

Das Erdapfel-Kabeljaupueree auf eine Platte Form und mit dem Knoblauch-Oliven-Gemüse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brandade Aus Frischem Kabeljau

  1. Leben
    Leben kommentierte am 19.12.2015 um 06:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche