Braised Turkey - Geschmorter Truthahn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ofenfertiger Truthahn (ca. 6 kg)
  • 1 Einheit Füllung (siehe unten)
  • 175 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Speck (durchwachsen)
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Geflügelfond (bis 1/2 mehr)
  • Bratfolie

Vorbereitung Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Die Füllung in den Truthahn Form. Auf dem Blech zwei große Folienbahnen kreuzweise übereinander legen, und den Truthahn auf die Folie setzen. Rundherum mit der Butter einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen, die Speckscheiben auf die Brust legen. Den Truthahn in die Folie einwickeln - gut verschlossen, aber nicht zu eng. Auf der unteren Schiene des Backofens 40 min gardünsten. Darauf die Temperatur auf 170 °C reduzieren und weitere 3 ein Viertel Stunden gardünsten. Darauf die Folie öffnen und die Speckscheiben heraus nehmen, damit die Haut braun und kross wird.

Die Hitze auf 200 Grad erhöhen und den Truthahn weitere 45 min gardünsten, dabei häufig mit dem Bratensaft begiessen. Mit einem Fleischspiess die Garprobe herstellen. Den Truthahn auf eine vorgewärmte Platte Form und 30-60 min an einem warmen Ort ruhen, dann erst aufschneiden.

Fett und Bratensaft in eine Bratpfanne gießen, überschüssiges Fett abschöpfen. Auf kleiner Temperatur auf kleiner Flamme sieden, Maizena (Maisstärke) und Geflügelfond untermengen. Reduzieren, bis die Sauce sämig ist.

Chestnut and Apple Stuffing (Kastanien-Apfel-Füllung) 1 Dose pürierte Esskastanien (ca. 450 g, ungesüsst) 700 g Bratwurstfülle 450 g geschälte, entkernte und feingewürfelte Kochäpfel 1 verquirltes Ei Salz, schwarzer Pfeffer Alle Ingredienzien miteinander mischen, zum Schluss das Ei unterziehen und die Farce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. (Fleischfüllung mit Salbei und Zwiebel) Pork, Sage and Onion Stuffing (Fleischfüllung mit Salbei und Zwiebel) 4 gehäufte Tl Weissbrotkrumen 1 gehäufter Tl getrockneter Salbei 1 große Zwiebel, feingehackt 1 kg Bratwurstfülle Salz, schwarzer Pfeffer 2 Tl mittelscharfer Senf In einer Backschüssel Weissbrotkrumen, Salbei und Zwiebel mischen, einen Schuss kochendes Wasser dazugeben und gut durchrühren. Die Wurstfülle untermengen und mit Salz, Pfeffer und Senf würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Braised Turkey - Geschmorter Truthahn

  1. Leben
    Leben kommentierte am 19.12.2015 um 06:17 Uhr

    schmeckt sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche