Bräunungsdrink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Bräunungsdrink alle Zutaten schneiden und entsaften.

Tipp

Gerade im Sommer ist es wichtig, dem Körper jene Stoffe zuzuführen, die vor vorzeitiger Hautalterung schützen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare15

Bräunungsdrink

  1. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 02.06.2015 um 20:23 Uhr

    Ich gebe gerne noch eine halbe rote Zwiebel und einen halben Apfel dazu, oberlecker

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 28.02.2016 um 19:33 Uhr

    um von Karotten oder Saft wirklich braun zu werden --- müsste wir pro Tag 3 - 5 KG Karotten essen .. das macht diesen Drink nicht schlecht .. Karottensaft mag ich ebenso wie Karotten - sorry ..wirklich nicht böse :) gemeint .. aber Bräunungssaft .. ist ein nicht einzulösendes versprechen ..

    Antworten
    • anni0705
      anni0705 kommentierte am 09.05.2016 um 07:54 Uhr

      Also ich glaube es geht hier eher um Vorbeugung wegen vorzeitiger Hautalterung vom Sonnenbaden. Der Titel des Rezepts ist vielleicht ungünstig gewählt.

      Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 30.12.2015 um 11:08 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 08.08.2015 um 14:19 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche