Boulogner Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 Miesmuscheln, Glas
  • 40 g Mehl
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 125 g Krabbenfleisch

Marinade:

  • 3 EL Öl
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Senf
  • 3 EL Küchenkräuter, gehackt Estragon, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch Brunnenkresse, Dill

Zum Pochieren:

  • 5500 ml Wasser
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Salz
  • 4 Eier
  • 0.5 Bund Dille

Hier haben Sie ein typisches Gericht aus Boulogue in Frankreich.

Miesmuscheln in Mehl auf die andere Seite drehen. In heissem Olivenöl anbraten. Geschälte, gehackte Zwiebel hinzufügen. Goldgelb werden. Noch heiß mit Krabbenfleisch vermengen und in eine ausreichend große Schüssel befüllen.

Für die Marinade Öl, Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer, Zucker und Senf mit gehackten Kräutern durchrühren. Über die Muscheln und Krabben gießen. Etwa zwei Stunden durchziehen. Wasser mit Salz und Essig aufwallen lassen. Die aufgeschlagenen Eier darin pochieren. Das heisst eins nach dem anderen darin 4 bis 5 min darin einkochen. Mit dem Schaumlöffel rausnehmen. Auf Muscheln und Krabben anrichten. Mit Dill garniert zu Tisch bringen.

Zuspeise:

Als Getränk:

Menü 1/311

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Boulogner Eier

  1. Leben
    Leben kommentierte am 18.12.2015 um 06:12 Uhr

    super gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche