Bouillon von roten Linsen mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.1 kg Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 0.18 kg Linsen
  • 1 Teelöffel Paprikaschoten (edelsüss, Pulver)
  • Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Esslöffel Paradeismark
  • 125 cl Geflügelfond
  • 1 Entenbrust (à 300 g)
  • 0.2 kg Herrenpilze
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 cl Schlagobers

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Zwiebeln in Würfel zerkleinern, Knofi durchpressen. Thymianblätter abzupfen.

2. Knofi und Zwiebeln in der Butter glasig dämpfen, Linsen ergänzen, 30 Sekunden dünsten. Paprikaschote und ein bisschen Kreuzkümmel daraufstreuen, Paradeismark ergänzen, Fond hinzugießen. 20 min am Herd kochen lassen.

3. Haut der Entenbrust über Kreuz einschneiden. Brust mit der Hautseite nach unten in die Bratpfanne setzen, bei gemäßigter Temperatur 15 min. brutzeln, bis das Fett ausgetreten ist. Entenbrust auf die andere Seite drehen und 1 bis 2 Min. auf der Fleischseite brutzeln, anschliessend mit Aluminiumfolie abgedeckt fünf Min. ruhenlassen.

4. Die Herrenpilze in dem Öl anbräunen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Thymian überstreuen, evtl. ein klein bisschen Thymian zum Garnieren zurückbehalten.

5. Die Bouillon mit dem Schneidstab zu Püree machen und durch ein nicht zu feines Sieb in einen zweiten Kochtopf passieren, das Schlagobers hinzugießen und zum Kochen bringen, mit Pfeffer und Salz würzen.

6. Die Entenbrust dünn aufschneiden, mit den Steinpilzen in der Fleischbrühe anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Bouillon von roten Linsen mit Steinpilzen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.09.2015 um 06:24 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche