Bouillabaisse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Hühnersuppe/-fond
  • 1000 g Festfleischige Fischfilets (tiefgefroren) und
  • Krabbenschwaenze
  • Muscheln, etc. nach Ge und Verfügbarkeit
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 4 Erdäpfeln
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Fenchel
  • 1 Porree
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Thymian
  • 2 Petersilie
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Prise Safran
  • 1 Fingerlanges Stück unbehandelte Orange
  • 250 ml Weisswein
  • 3 Paradeiser
  • 1 Teelöffel "Geschmackszauber" (kandiertes Salz)
  • Pfeffer

Die (aufgetauten) Fischfilets diagonal in 5 cm breite Streifchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und 20 min ruhen. Die Zwiebel würfeln, die Erdäpfeln, Karotte, Sellerie, Fenchel sowie den Porree in Scheibchen schneiden. Knoblauch und Küchenkräuter hacken. Das Öl erhitzen. Zwiebel darin anschwitzen. Küchenkräuter, Gewürze und Orangenschale hinzufügen.

Die Hühnersuppe/fond (etwa die Hälfte von dem Coq au vin) und den Weisswein aufgießen und aufwallen lassen. Gemüse und Küchenkräuter 10 min darin gardünsten, dann die Fischfilets und sonstige Frutti di Mare hinzfügen; die klare Suppe darf jetzt nicht mehr machen, nur noch leicht simmern.

Nach 10 min Muscheln und in Scheibchen geschnittene Paradeiser in die Suppe Form und nur noch so lange simmern, bis sich die Muscheln geöffnet haben (ungeoeffnete wegwerfen!). Mit "Geschmackszauber" und weissem Pfeffer nachwürzen.

Es heisst, man solle Fisch und klare Suppe getrennt zu Tisch bringen.

Ursprünglicher ist das Gericht aber als Eintopf.

Zubereitungsvarianten:

Variationen: Rot- statt Weisswein; bzw. mit Nelken, Peporoni und Neugewürz würzen.

Dazu:

Dazu passen am besten Baguette und Aioli (Konblauchmayonnaise).

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bouillabaisse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche