Bouillabaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Sellerie (gewürfelt)
  • 150 g Porree (in feine Streifen geschnitten)
  • 150 g Fenchel in feine Streifchen geschnitten
  • 100 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 100 g Karotten in dünnen Scheibchen
  • 3 Knoblauchzehen mit Salz zermörsert
  • 50 g Olivenöl
  • Orangenschale ungespritzt, abgerieben
  • 300 g Weisswein
  • 2500 g Karkassen, Schwänze, Fischköpfe
  • 2500 g Verschieden Mittelmeer Felsen Fische, Garnelen und Muscheln sowie
  • Sonstige verfügbare Frutti di Mare
  • 150 g Paradeiser ohne Haut gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Safran

Fischabfälle mit Wasser überdecken, aufwallen lassen und 1 Stunde bei kleiner Flamme zu einem Fischfond ziehen.

Fenchel, Sellerie, Porree, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten.

Orangenschale und Safran dazugeben.

Mit dem Weisswein löschen und dem Fischfond auffüllen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Auf kleiner Flamme 20 min ziehen.

Die Fische, Muscheln und in Portionsstücke schneiden. Im fertigen Fond 5 bis 10 Min. ziehen. Nicht machen! Unmittelbar vor dem Servieren die Tomatenwürfel dazugeben. Hierzu isst man frisches Weissbrot, vielleicht angeröstet und trinkt einen trockenen Rosé.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bouillabaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche