Boston Baked Beans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Bohnen (klein)
  • Sauce
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Paprika
  • 1 Schnitz Sellerie, ca. 50 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Oregano
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 sm Paradeiser (aus der Dose)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Traubensaft

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen abspülen und eine Nacht lang einweichen. Am darauffolgenden Tag die Bohnen im Einweichwasser beinahe gar machen. Nicht mit Salz würzen! Später die Bohnen abrinnen. Für die Sauce Karotte, Zwiebel, Paprika und Sellerie putzen und kleinschneiden. Das Öl in einem Reindl erhitzen; zu Beginn die Zwiebeln darin goldgelb anbraten, dann das übrige Gemüse hinzfügen und den Küchenherd ausschalten. Die Gewürze gemeinsam mit den Tomaten unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Bohnen in eine Gratinform Form und die noch ungekochte Gemüsesauce darüber weilen. Den Traubensaft darueergiessen, für 2 bis 3 Stunden im aufgeheizten Backrohr bei 160 Grad backen, so lange, bis die ganze Flüssigkeit aufgesogen ist. Dabei gelegentlich umrühren! Tip: Mit knusprigem Baguette zu Tisch bringen.

Vorbereitung 180 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Boston Baked Beans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche