Boranie Badenjan, Melanzane mit Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Melanzane
  • Salz
  • 180 ml Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Korianaderkörner; gemahlen
  • 1 Paradeiser
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 g Topfen (mager)

Melanzane streifig abschälen, diagonal in ein Zentimeter dicke Scheibchen schneiden und aneinander auf Küchenrolle legen. Mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit ausreichend Salz überstreuen und zwei bis drei Stunden Wasser ziehen.

Die Melanzanischeiben abtrocknen und in einer großen Bratpfanne portions- weise in 120 ml Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen.

Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in der Bratpfanne im übrigen Öl glasig weichdünsten. Paradeismark mit 100 ml warmem Wasser durchrühren, zur Zwiebel Form und das Ganze dicklich kochen. 125 ml Wasser hinzugießen, zum Kochen bringen und mit Salz, Cayennepfeffer und Koriander würzen. Die Hälfte der Sauce zur Seite stellen.

Melanzanischeiben in die Bratpfanne schichten, der Paradeiser in Scheibchen darauflegen, mit der Sauce begießen. Zugedeckt bei geringer Temperatur fünf bis zehn Min. gardünsten.

Knoblauch durch eine Presse drücken, mit dem Topfen und zwei bis drei EL Wasser glatt durchrühren und mit Salz würzen. Auf einer großen Servierplatte 2/3 des Quarks dünn verstreichen. Melanzane und Paradeiser darauf anordnen und mit dem übrige Topfen garnieren.

Im Menü eine vegetarische Entrée, mit Brot oder evtl. Langkornreis ein kleines Hauptgericht, reicht für vier bis sechs Leute

modified by Bollerix

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Boranie Badenjan, Melanzane mit Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche