Booser Thailändischer Reissalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 750 ml Langkornreis (3 große Tassen)
  • 4.5 Tasse Wasser (gleiche Tassengrösse)
  • 3 Paprikas (rot, gelb)
  • Grün
  • 4 Paradeiser
  • 1 Salatgurke
  • 1 Pk. Bambussprossen
  • 1 Pk. Bohnenkeimlinge
  • 1000 g Putenbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce (süss)
  • Sambal Ölek

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

In einem Kochtopf den Langkornreis mit dem Wasser aufsetzen und zirka 10 bis 15 min leicht wallen, bis der Langkornreis das Wasser aufgenommen hat. Abkühlen. Die Paprikas reinigen und in Streifchen schneiden. Die Paradeiser entkernen und in Streifchen schneiden. Die Salatgurke halbieren, entkernen und in zirka 1/2 cm dicke Stückchen schneiden. Von den Bambussprossen und den Keimlingen das Wasser abschütten. Die Putenbrust in Streifchen schneiden und mit ein klein bisschen Pfeffer und Salz kurz durchbraten, auskühlen. Alle Ingredienzien in eine Salatschüssel Form, mit Öl, Pfeffer, Sambal ölek und zirka 200 ml Sojasauce vermengen. Anschliessend mit Salz nachwürzen. Achja, die Masse reicht auf ner Party für zirka 20 Personen, also für Zuhause dementsprechend reduzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Booser Thailändischer Reissalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche