Bologneser Paprikas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paprikas

Für Den Fleischteig:

  • 300 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 0.5 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 2 EL Öl (zum Braten)

Sosse:

  • 2 Pk. Tomatensosse, Fertigprodukt
  • 1 EL Dosenmilch
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 2 Paradeiser
  • 50 g Emmentaler (gerieben)

Paprikas abspülen. Am Sielende Deckel klein schneiden. Mit einem Kaffeelöffel vorsichtig aushöhlen. Die Schoten dürfen nicht verletzt sein.

Aus Faschiertem, Sardellen, geriebener Zwiebel, geschälter, zerdrückter Semmelbrösel, Ei, Knoblauchzehen und Petersilie den Fleischteig vermengen. Gut nachwürzen. Dann die Paprikas mit dem Fleischteig befüllen.

Öl in einem feuerfesten Kochtopf oder evtl. Bräter erhitzen. Paprikas hineinsetzen und anbraten. Tomatensosse aus den Päckchen nach Vorschrift kochen. Mit Dosenmilch, edelsüssem Paprikapulver und Paradeismark verfeinern. Zu den angebratenen Paprikas Form. Paradeiser häuten, achteln. Auch in die Soße Form. Kochtopf auf die mittlere Schiene in das vorgeheizte Backrohr schieben.

Garzeit: 45 Min.

Elektroherd: 200 °C

Gasherd: Stufe 4

Schoten streuen und weitere 10 Min. bei selber Temperatur überbacken.

Zuspeise:

Als Getränk:

Menü 1/299

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bologneser Paprikas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche