Bollito misto - Italien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Rindszunge
  • 1 Kalbskopf
  • 1000 g Rindfleisch; Kamm Fehlrippe
  • 1 Suppenhuhn
  • 2 Schweinefüsse
  • 2 Bund Suppengemüse
  • Salz

Sauce:

  • 3 Eier (hartgekocht)
  • 125 ml Öl
  • 3 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 6 EL Küchenkräuter

Der Name dieser norditalienischen Spezialität bedeutet "Gemischtes Gekochtes" und deswegen handelt es sich dabei vorwiegend um gekochtes Fleisch, das im Stück aufgetragen und erst am Tisch portioniert wird. Die Zusammenstellung der Fleischsorten ist nicht verbindlich. Rind-, Kalbfleisch, Zunge und Hendl sollten aber auf jeden Fall dabeisein. Als Ergänzung sind Knoblauchwürste und Schweinefleisch möglich. Auch die heissen und kalten Zuspeisen sich variieren. Die kalte Kräutersauce (Salsa verde) darf derweil auf keinen Fall fehlen. Bollito misto lässt sich für einen kleinen Personenkreis nur schwer bereiten.

ein kleines bisschen Salz gardünsten. Zunge abziehen, alle Fleischsorten heiß auf einem großen Brett anrichten. Dazu Salzkartoffeln, gedünstete Karotten, gedünstetes Kohl oder Weisskraut, Sellerie- und Rote-Rüben-Blattsalat, kleine Gewürzgurken, Mixed Pickles und Perlzwiebeln anbieten.

Salsa verde: Eier feinhacken. Aus Öl, Essig und Gewürzen Vinaigrette anrühren, mit Eiern und Kräutern (z.B. Estragon, Dill, Kerbel, Petersilie, Liebstöckel, Pimpinelle, Schnittlauch) mischen. Die Sauce 2 Stunden durchziehen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Bollito misto - Italien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche