Bollanie - gefüllte Teigtaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 dag Erdäpfel (mehlig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 0.5 Esslöffel Öl ((I))
  • 5 Esslöffel Öl; evt. wenig mehr (Ii)
  • 17.5 dag Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 dag Germ (frisch)
  • 7.5 cl Leitungswasser (lauwarm)
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Erdäpfeln von der Schale trennen, in Salzwasser gabelgar am Herd kochen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und Öl (I) zusammenkneten.

Salz und Mehl in Küchenmaschine einfüllen. Die zerbröselte Germ mit dem lauwarmen Leitungswasser mischen und nach und nach zum Mehl geben.

Alles zu einem glatten Teig zubereiten. 30 Min an einem warmen Ort bei geschlossenem Deckel aufgehen lassen.

Aus dem Teig 4-6 zirka eigrosse Kugeln arrangieren und unter einem Geschirrhangl abermals 3-5 Min. aufgehen lassen. Teigkugeln auf der bemehlten Fläche zu dünnen Kreisen von 12-140 mm ø auswalken.

Jeweils 1 1/2-2 El Kartoffel-Masse auf eine halbe Menge des Teigkreises geben und die andere halbe Menge darüberschlagen. Palatschinken an den Rändern straff zusammendrücken und mit der Handfläche vorsichtig flachdrücken. Restliches Öl in einer Bratpfanne heiß machen. Palatschinken bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun dadrin brutzeln, auf Küchenkrepp abrinnen lassen und mit Joghurt auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bollanie - gefüllte Teigtaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte