Bohnentopf mit Gerstensprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Nacktgerste
  • 100 g Bohnen (weiss, getrocknet)
  • 800 ml Wasser ((1))
  • 80 g Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 200 g Sellerie
  • 300 g Rosenkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Wasser ((2))
  • 4 Teelöffel Steinpilzbrühe
  • 1 EL Gemüsesuppe (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 1.5 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 2 EL Selleriegrün und Petersilie
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Meersalz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Gerste 2-3 Tage keimen, bis die Keimspitzen 1-2 mm lang sind. Die Bohnen am Abend in dem Wasser (1) einweichen. Einen Tag später bei schwacher Wärme 45-60 Min. zubereiten. Das Gemüse spülen und säubern. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, die Karotten in schmale Scheibchen, den Sellerie grob reiben. Den Rosenkohl am Stiel einkerben, grössere Rosen halbieren.

Das Öl mit ein klein bisschen Wasser erhitzen und das Gemüse darin schonend andünsten. Das Wasser (2), die Steinpilzbrühe sowie die Gemüsesuppe hinzufügen Das Gemüse in ungefähr 10 Min. al dente gardünsten. Kurz vor Ende der Garzeit den Thymian sowie den Majoran hinzfügen. Die Gerstensprossen im Blitzhacker grob hacken. Das Gemüse mit den Bohnen vermengen. Die Gerste, die Petersilie sowie das Selleriegrün unterziehen. Den Eintopf mit Muskatnuss, Pfeffer und vielleicht wenig Salz nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Bohnentopf mit Gerstensprossen

  1. Leben
    Leben kommentierte am 14.12.2015 um 07:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 08.10.2015 um 14:32 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche