Bohnensuppe mit Petersilie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 2 sm Karotten
  • 2 Porree (Stange)
  • 2 Stangen Sellerie (von dem
  • Stangensellerie
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g Paradeiser
  • 1500 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Petersilie (gehackt)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Bevor Sie die Bohnen machen, weichen Sie sie 3-4 Stunden in Wasser ein. In frischem Wasser, dem noch kein Salz zugesetzt wird, werden sie dann derweil gekocht, bis sie weich sind (ca. 1 Stunde). Giessen Sie die Bohnen auf ein Sieb und heben Sie das Wasser auf.

Die geschälte Zwiebel und die geputzten Gemüse (Sellerie, Karotten, Porree) werden in feine Streifchen geschnitten. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Kochtopf und weichdünsten Sie die Zwiebeln darin, bis sie glasig sind. Als nächstes Form Sie die Gemüsestreifen dazu und machen alles zusammen in etwa 5-6 min lang. Die Paradeiser werden gehäutet und entkernt und zu den anderen Gemüsen gegeben; sie sollen kurz mitdünsten, bevor Sie die erhitzte klare Suppe aufgießen. Bringen Sie nun das Ganze zum Kochen und Sie es nur derweil auf kleiner Flamme sieden, bis die Gemüse weich, aber nicht zu weich sind.

Zum Schluss fügen Sie die Bohnen zu, schmecken mit Salz und Pfeffer aus der Mühle ab und rühren nochmal um. Die gehackte Petersilie streuen Sie erst unmittelbar vor dem Servieren über die Suppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnensuppe mit Petersilie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche