Bohnenschoten in Olivenöl - Zeytinyagli taze fasulye

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bohnen
  • 2 lg Zwiebel
  • 3 Mittl. Paradeiser
  • 6 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 125 ml Wasser

Zum Garnieren:

  • 1 Zitrone (unbehandelt)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Die Bohnen abspülen, die Fäden abziehen und das Gemüse in 5 cm lange Stückchen schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Die Paradeiser kochendheiss blanchieren (überbrühen) und häuten. Die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2. Die Bohnen mit den Zwiebeln den Paradeiser, dem Olivenöl, dem Zucker und Salz in einen Kochtopf Form und mit den Händen gut kneten.

Etwa 10 min bei geschlossenem Deckel bei starker Temperatur machen. Dabei den Kochtopf öfter rütteln, damit das Gemüse nicht ansetzt. Wenn sich die Bohnen leicht gelblich färben, Wasser aufgießen, umrühren und das Gericht bei mittlerer Hitze in 10-20 min gardünsten, bis die Bohnen weich sind.

3. Das Gemüse zum Abkühlen zur Seite stellen. Die Zitrone ausführlich abspülen und in feine Scheibchen schneiden. Die Bohnen auf einer Platte anrichten und mit den Zitronenscheibchen garniert zu Tisch bringen.

sich sein Aroma noch besser.

Einstufung: Gelingt leicht

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnenschoten in Olivenöl - Zeytinyagli taze fasulye

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche