Bohnenschoten in Khadisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Bohnen (frisch)
  • 1000 ml Wasser
  • 75 g Gesiebtes Kichererbsenmehl
  • 275 ml Joghurt (natur)
  • 1 EL Ghee
  • 1 Teelöffel Senf
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (gerieben)
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Asafötida
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 2.5 Teelöffel Salz
  • 1 Zitrone geviertelt
  • 2 Paradeiser (geachtelt)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Bohnen in der Mitte durchbrechen. Den Boden eines mittelgrossen Topfes mit 2, 5 cm Wasser überdecken. Einen Duensteinsatz einsetzen und die Bohnen einfüllen. Das Wasser aufwallen lassen und den Kochtopf gut abdecken. Nach 10 min den Einsatz herausnehmen, das Kochwasser ausgiessen und behalten. Das Wasser aufwallen lassen und das Kichererbsenmehl mit einem Quirl untermengen. Den Joghurt und das Bohnenwasser hinzfügen und das gesamte unter durchgehendem Rühren ein weiteres Mal aufwallen lassen. Als nächstes für 15 min spruedelnd machen. Das Ghee in einem kleinen Kochtopf erhitzen und darin die Senfkörner anrösten. Wenn sie anfangen zu springen, den Ingwer, den Cayennepfeffer sowie die Asafötida hinzfügen und ein paar Sekunden umrühren. Als nächstes das Ghee sowie die Gewürze in die Khadisauce schütten. Zu der Sauce Zucker, Saft einer Zitrone, Kurkuma und Salz zufügen und gut durchmischen. Die Temperatur auf kleine Stufe reduzieren und 5 min leicht wallen. Je dicker die Sauce wird, desto öfter umrühren. Die Bohnen dazumischen und unter durchgehendem Rühren auf Serviertemperatur erhitzen. Zu guter Letzt mit den Zitronen und Tomatenstücken garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnenschoten in Khadisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche