Bohnensalat mit Bresaola und Pecorino

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl ((1))
  • 70 ml Olivenöl ((2))
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 700 g Dicke weisse Bohnen
  • 3000 ml Wasser davon
  • 50 ml Bohnensud aufheben
  • Salz
  • 500 g Bohnen
  • 2 Bund Rucola
  • 150 g Kapernäpfel
  • 5 EL Rotweinessig (anpassen)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Bresaola; luftgetrocknetes, geräuchertes Rindfleisch in dünnen Scheibchen
  • 50 g Pecorino im Stück

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Den Knoblauch schälen, grob zerdrücken und kurz in Olivenöl (1) anschwitzen. Den Rosmarin und die weissen Bohnen hinzfügen und mit Wasser auffüllen, so dass die Bohnen vollkommen bedeckt sind. mit Salz würzen und 2-2 1/2 Stunden bei halb offenem Kochtopf eher einkochen als machen. Danach von dem Küchenherd ziehen und im Bratensud abkühlen.

Die Bohnen abschütten und den Bratensud dabei auffangen.

In der Zwischenzeit die Bohnenschoten reinigen und in Salzwasser etwa 5 min blanchieren. Die Bohnen abschütten, abschrecken, abrinnen und halbieren.

Der Rucola reinigen, abspülen und abrinnen. Einige Kapernäpfel für die Verzierung zur Seite legen, die restlichen der Länge nach in schmale Scheibchen schneiden.

Das übrige Olivenöl (2) mit Rotweinessig und Bohnensud gut durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die weissen und Bohnenschoten, die Kapernäpfelscheiben und das Dressing miteinander vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Als nächstes der Rucola unterziehen.

Auf einer großen Platte mit den ganzen Kapernäpfeln anrichten. Die Bresaola rundum gleichmäßig verteilen, den Pecorino darüberhobeln und mit Pfeffer würzen. : Dauer der Zubereitung: 45 min

(Khb

7/97)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnensalat mit Bresaola und Pecorino

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche