Bohnenquiche mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 25 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Milch; ca. Masse
  • 200 g Bechertadou mit Knoblauch Frischkäse
  • 2 Eidotter
  • 50 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eiklar
  • 0.5 Teelöffel Maizena
  • 600 g Bohnen (feine)
  • Rund ausgewallter Kuchenteig
  • 2 Bohnenkraut
  • 4 Bratspeck

(*) geben von ungefähr 26 cm ø.

In einer kleinen Bratpfanne die Butterschmelzen. Das Mehl beigeben und kurz weichdünsten. Die Milch hinzugießen, zum Kochen bringen und unter Rühren derweil 5 Min. zu einer dicken Sauce kochen. Abkühlen.

Den Cantadou, die Eidotter und den Rahm der Reihe nach in die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiklar steif aufschlagen. Maizena darüberstäuben und weiterschlagen, bis die Menge glänzend weiß ist. Sorgfaltig unter die Cantadoucreme ziehen.

Während die Sauce auskühlt, die Bohnen küchenfertig vorbereiten. In ausreichend Salzwasser oder über Dampf knackig gardünsten. Abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abrinnen.

Wähenblech oder evtl. Pieform mit dem Kuchenteig ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Das Bohnenkraut von den Zweigen zupfen und auf den Teigboden streuen. Die Bohnen sternförmig darauf gleichmäßig verteilen. Die Käsemasse darübergeben. Die Specktranchen halbieren, zusammenrollen und zwischen die Bohnen stecken.

Die Quiche im auf 200 Grad aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene dreissig bis fünfunddreissig min backen.

x#_

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnenquiche mit Speck

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.10.2015 um 05:38 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche