Bohnenpüree an gegrillter Endivie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Bohnen
  • 1 piece Endiviensalat
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • Knoblauch (nach Belieben)
  • Olivenöl (kaltgepresst)
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Bohnen vielleicht einweichen. Mit geschälter Karotte und geputzter Lauchstange in Salzwasser sehr weichkochen. Abgiessen, Karotte und Lauchstange entsorgen, Bohnen mit dem Mixstab zermusen, dabei Olivenöl zugiessen, bis gewünschte Geschmeidigkeit erreicht ist. Mit durchgepresstem Salz, Knoblauch, Pfeffer und Thymian nachwürzen. Kann lauwarm beziehungsweise abgekühlt gereicht werden. Wenn letzteres, dann eine Zeit langkühl stellen, aber nicht in den Gefrierschrank.

Endiviensalat reinigen und vierteln (großen Kopf achteln). Eine Grillpfanne grosszügig mit Olivenöl auspinseln und Endivien unter gelegentlichem Wenden ein paar min grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gegrillte Endivienteile auf Tellern anrichten, einen grosszügige Einheit Bohnenpüree danebensetzen und mit Baguette zu Tisch bringen. Dazu einen kräftigen, nicht zu anspruchsvollen Landwein, weiß oder evtl. rot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnenpüree an gegrillter Endivie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche