Bohnengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Bohnen (jung)
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 3 EL Kalbsfond
  • 1 Zweig Bohnenkraut

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Von den Bohnen die Enden abknipsen und die Bohnen kurz spülen. Die geschälte Zwiebel würfelig schneiden und in dem erhitzten Öl glasig weichdünsten. Bohnen und Bohnenkraut hinzfügen, mit Salz würzen und mit Kalbsfond aufgiessen. Zugedeckt zirka 10 Min. al dente gardünsten.

Entrée: Forellennockerl auf Vogerlsalat

Hauptspeise: Gefüllte Kalbsleberschnitzel

Nachspeise: Krokant-Halbgefrorenes mit Fruchtsauce **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnengemüse

  1. MJP
    MJP kommentierte am 13.06.2015 um 11:12 Uhr

    Klingt gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche