Bohnengemüse mit Schafskäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Bohnen
  • 200 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 350 g Paradeiser
  • 1 Bund Pfefferminze
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml Weisswein
  • 100 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Schafskäse in Lake

Die Bohnen abspülen, die Enden klein schneiden, die Fäden abziehen und jeweils nach Grösse halbieren beziehungsweise dritteln. Die Zwiebeln in Scheibchen schneiden, den Knoblauch klein hacken, den Speck fein würfeln. Die Paradeiser kurz blanchieren, häuten und in Scheibchen schneiden. Die Pfefferminze abspülen und trockenschleudern.

Das Öl in einem grösseren Kochtopf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Speck darin hell anschwitzen. Die Bohnen einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 oder evtl. 3 Pfefferminzzweige einlegen, den Weisswein und den Gemüsefond aufgiessen und bei niedriger Hitze 20 min auf kleiner Flamme sieden.

Die Tomatenscheiben zu den Bohnen Form und weitere 5 Min. leicht wallen. Den Schafskäse in Würfel schneiden und 5 Min. im Gemüse miterhitzen.

Die übrige Pfefferminze klein schneiden. Das Bohnengemüse in eine ausreichend große Schüssel befüllen, mit der Pefferminze überstreuen und zu Tisch bringen.

Dazu passen Erdäpfeln, dann kann man es als Hauptgericht dienieren, was sehr empfehlenswert ist. Zudem passt es selbstverständlich ebenfalls gut als Zuspeise zu Lamm.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnengemüse mit Schafskäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche