Bohneneintopf mit Paradeiser-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bohnenmischung
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 sm Pepperoni
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 600 g Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Tomaten-Salsa::

  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 4 Paradeiser
  • 3 EL Chilisauce (süss)
  • 1 EL Balsamicoessig

Zum Garnieren:

  • 150 g Sauerrahm

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnenmischung eine Nacht lang in 1 3/4 Liter Wasser einweichen. Am darauffolgenden Tag die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und klein hacken. Die Pepperoni halbieren, entkernen und klein hacken. Pepperoni, Zwiebel, Koblauch, Lorbeerblätter und Curry im Öl 3 Min. anbraten. Danach die Bohnen, das Einweichwasser und die klare Suppe dazugeben und 35 Min. machen.

Die Zucchini in dicke Scheibchen schneiden, dazugeben und alles zusammen weitere 15 min machen. Mit Salz und Pfefer nachwürzen.

Für die Salsa den Schnittlauch abspülen, abtrocknen und in Rollen schneiden. Die Paradeiser mit kochenendem Wasser blanchieren (überbrühen), enthäuten und entkernen und kleinwürfelig schneiden. Chilisauce mit Essig vermengen und die Tomatenwürfel sowie den Schnittlauch hineinrühren. Mit sauere Schlagobers und Toamten-Salsa garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohneneintopf mit Paradeiser-Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche