Bohneneintopf mit Hähnchenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 Erdäpfeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Speck (durchwachsen, gewürfelt)
  • 1000 ml Geflügelbrühe
  • 4 Paradeiser
  • 1 Cabanossi (150 g) 3 Stiele Thymian
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Glas Grosse Bohnen (455 g Abtropfgewicht)

Fleisch spülen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel in Ringe, Paprika in Streifchen, Erdapfel würfeln. Fleisch 3 Min in heissem Olivenöl anbraten, mit Salz würzen + Pfeffern Zwiebeln, Knofi und Speck hinzfügen und kurz anschwitzen Gemüse hinzufügen und mit der klare Suppe auffüllen. Zugedeckt eine halbe Stunde leicht wallen

Derweil Paradeiser blanchieren (überbrühen), abschrecken und häuten. Nun Vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.

Cabanossi in Scheibchen schneiden. Vom Thymian die Blättchen abzupfen, Petersilie feinhacken und 10 Min. vor Ende der Garzeit gemeinsam mit den abgetropften Bohnen, den Cabanossischeiben und den Tomatenvierteln zum Eintopf Form. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu Baguette

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohneneintopf mit Hähnchenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche