Bohneneintopf mit Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Borlotti-Bohnen (Wachtelbohnen)
  • 1000 ml Gemuesifond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (schlank)
  • 1 Becher Paradeiser (geschält (400g EW))
  • 350 g Fenchelknolle (mit Grün)
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 80 g Puntalette (ital. Reisnudeln)
  • 40 g Parmesan (fein geraspelt)

Q U E L L E:

  • dienieren & trinken Januar 2005

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Bohnen mit kaltem Wasser überdecken und eine Nacht lang einweichen. Am darauffolgenden Tag in einem Sieb abgekühlt abbrausen. Mit Gemüsefond und Lorbeer in einen Kochtopf Form, aufwallen lassen, abschäumen und bei geringer Temperatur bei geschlossenem Deckel 35-40 Min. gardünsten.

2. Zwiebeln in feine Spalten schneiden, Knoblauch durch eine Presse drücken. Frühlingszwiebeln reinigen und in schräge, 25m lange Stückchen schneiden. Paradeiser in ein Sieb gießen, Saft auffangen. Paradeiser in grobe Stückchen schneiden. Fenchel reinigen, das Grün zur Seite legen. Knollen in sehr feine Scheibchen schneiden. In 2 El Olivenöl von jeder Seite goldbraun rösten, auf Küchenrolle abrinnen. Zwiebeln und Knoblauch im übrigen Öl glasig weichdünsten. Frühlingszwiebeln und Paradeiser mit Saft dazugeben und kurz aufwallen lassen. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

3. Lorbeerblätter aus den Bohnen heraus nehmen. Paradeiser dazugeben, 10- 15 Min. leise machen. Reisnudeln nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser machen, abschütten, abschrecken und abrinnen. Mit Fenchelscheiben und -grün zu den Bohnen Form und erwärmen. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Suppe in tiefe Teller befüllen und mit Parmesan überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohneneintopf mit Fenchel

  1. Leben
    Leben kommentierte am 09.12.2015 um 06:31 Uhr

    schmeckt echt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche